Biographiegestaltung

Biographiegestaltung geht nicht von der Frage aus: Wie hätten Sie Ihr Leben denn gerne? Vielmehr: Wie ist Ihr Leben geworden und wie können Sie es jetzt sinnhaft weiterführen. (Zitat: M. Wais)

In der Biographieberatung soll das Individuelle in seinem Zukunftscharakter angesprochen werden. Das Individuelle ist noch nie ganz da. Es auf seinem Weg zur Ganzheit beratend zu begleiten, ist Inhalt der Biographieberatung. Diese fragt nicht, wie hätten Sie's denn gerne? Sondern: Wie können Sie angesichts der Ihnen jetzt gegebenen Situation sinnstiftend Ihr Leben weiterführen? So ist die Arbeit an der eigenen Biographie eine Art Entwicklungshilfe für das Individuelle und Einmalige im Menschen und darauf aus, die Selbsthilfekräfte zu aktivieren. (Zitat: M. Wais)

Der Mensch ist keineswegs nur das Produkt aus Vererbung und Umwelt, sondern wer das Leben eines Menschen subtil und aufmerksam beobachtet, wird einen roten Faden in seinem Lebenslauf bemerken. Die geistige Individualität schimmert durch die äußeren Hüllen des Menschen; manchmal ist sie ganz verborgen, mitunter tritt sie offen zutage. In der heutigen Zeit wird es immer wichtiger, die einzelnen Lebenphasen, Schicksalsknoten und Krisen herauszuarbeiten, um das persönliche Schicksal, den roten Faden der Biographie, den Sinn der eigenen Existenz zu entschlüsseln. Das ist die Aufgabe der Biographiegestaltung. (Quelle Flensburgerhefte 31)